18APRIL(APRIL 18)8:0019(APRIL 19)15:15inside IAM 2023Identity & Access Management

18APRIL(APRIL 18)8:0019(APRIL 19)15:15inside IAM 2023Identity & Access Management

inside Partner

Anmeldung

Preis € 2.499,00

Gesamtpreis € 2.499,00

Sprecher dieser Veranstaltung

  • Jörg Riebesam

    Jörg Riebesam

    Leiter Identity & Access Management
    DEVK Sach und Huk VV aG

    Leiter Identity & Access Management
    DEVK Sach und Huk VV aG

  • Giampaolo Trenta

    Giampaolo Trenta

    Head IAM Competence Centre
    Julius Bär & Co. AG

    Herr Trenta verfügt über zwei Masterabschlüsse in Informatik (ETH Zürich) und Business Administration (Universität Zürich). Er kann auf über 32 Jahre Erfahrung im Audit und Informationssicherheit in der Finanzindustrie zurückblicken. Er hat zudem Mandate als Dozent bei zwei Fachhochschulen. In seiner aktuellen Position als Head IAM Competence Centre bei der Bank Julius Bär stellt Herr Trenta sicher, dass Access Management nicht als technische Disziplin, sondern als Business Verantwortung wahrgenommen werden kann. Der in dieser Konferenz präsentierte SoD Ansatz ist genau mit dieser Absicht entwickelt werden und erlaubt das Thema aus der IT weitgehend herauszulösen, um es auf Ebene der Organisation und Prozesse zusammen mit der Fachabteilungen systematisch wie auch nachhaltig anzugehen.

    Head IAM Competence Centre
    Julius Bär & Co. AG

  • Dr. Klaus-Peter Roy

    Dr. Klaus-Peter Roy

    Head of CC Process & Authorization
    Heraeus Consulting & IT Solutions GmbH

    Dr. Klaus-Peter Roy ist bei der Heraeus Consulting & IT Solutions GmbH tätig, der IT-Tochter des Heraeus-Konzerns. Dort verantwortet er das globale Qualitäts- und Prozessmanagement in der IT sowie das Thema Roles & Authorizations. In dieser Funktion kümmert er sich u.a. um die Weiterentwicklung von Rollenkonzepten vor allem im SAP-Umfeld, sowie um das Thema Access Management im aktuellen IAM-Projekt.
    Nach einem Maschinenbau- und Betriebswirtschaftslehre-Studium an der RWTH Aachen promovierte er dort am Forschungsinstitut für Rationalisierung. Seit 1997 ist er in verschiedenen Funktionen bei Heraeus tätig.

    Head of CC Process & Authorization
    Heraeus Consulting & IT Solutions GmbH

  • Prof. Dr. Simon Trang

    Prof. Dr. Simon Trang

    Chair of Information Security and Compliance
    Georg-August-Universität Göttingen

    Chair of Information Security and Compliance
    Georg-August-Universität Göttingen

  • Dr. Jens Keuter

    Dr. Jens Keuter

    Senior Account Executive
    Ping Identity

    Senior Account Executive
    Ping Identity

  • Klaus Hild

    Klaus Hild

    Senior Sales Engineer
    SailPoint Technologies Inc

    Senior Sales Engineer
    SailPoint Technologies Inc

  • Joachim Rieger

    Joachim Rieger

    IDM@EnBW - IDM-Strategie
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG

    Joachim Rieger ist seit 2010 Referent Identitäts- und Organisationsdaten Management bei der EnBW AG in Karlsruhe. Er ist seit 1999 im Unternehmen und war zunächst IT-Projektleiter für große IT-Projekte. Erste Erfahrungen mit Unternehmensverzeichnissen und IDM-Daten im Rahmen der Einführung von Microsoft Exchange für EnBW im Jahr 2000. Dann PL in der Anwendungsentwicklung, der de¬zentralen IT-Strategie und seit 2010 im crossfunktionalen IDM-Team der EnBW (IDM-Strategie).

    IDM@EnBW - IDM-Strategie
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG

  • Christian Rothlauf

    Christian Rothlauf

    Teamleiter Berechtigungsmgmt. Planung & Beratung
    Finanz Informatik Technologie Service GmbH & Co. KG

    • Konzeption des Lösungsdesigns für das konzernweite Vorgehen zu Berechtigungsmanagement in der FI-Gruppe sowie des technischen Lösungsdesigns in Zusammenarbeit mit Architekturmanagement und Service Design
    • Fachliche und technische Weiterentwicklung der bereitgestellten Komponenten/ Services in Zusammenarbeit mit o.g. Einheiten
    • Kundenberatung, insb. zur fachlichen Lösung und technischen Architektur
    • Einführung von IAM Projekten

    Teamleiter Berechtigungsmgmt. Planung & Beratung
    Finanz Informatik Technologie Service GmbH & Co. KG

  • Gerd Beiße

    Gerd Beiße

    Head of Business Consulting
    IPG Group

    Gerd Beiße hat mehr als 17 Jahre Erfahrung im Berechtigungsmanagement und verantwortet das Business Consulting für IAM/IAG in der TIMETOACT.
    Seine ersten sechs Jahren als Ingenieur in der Industrie bei einem großen Automobilzulieferer haben die Grundlage für klare Effizienzziele in der Praxis gebildet. Darauf folgten sieben Jahre IT-Beratung in der Finanzdienstleistung und zehn Jahre als Führungskraft für das Berechtigungsmanagement in einer großen deutschen Landesbank inklusive der Architektur-, Prozess- und Betriebsverantwortung. Mit seiner langjährigen Erfahrung im regulatorischen Umfeld begleitet er seit 2019 als leitender Berater Banken, Versicherungen und den Mittelstand im Bereich Identity and Access-Governance.

    Head of Business Consulting
    IPG Group

  • Dr. Robert Brcina

    Dr. Robert Brcina

    Lead IAM Architecture and Governance

    Lead IAM Architecture and Governance

  • Prof. Reinhard Posch

    Prof. Reinhard Posch

    CIO
    Österreichische Bundesregierung

    Prof. Reinhard Posch leitet seit 1986 das Institut für „Angewandte Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnologie“. Das Institut hat als Schwerpunkt IT-Sicherheit und konzentriert sich auf Hardware und Software sowie Systemdesign in diesem Bereich. Seit 1999 ist Reinhard Posch auch Wissenschaftlicher Gesamtleiter des Zentrums für sichere Informationstechnologie -Austria (A-SIT), welches sich mit IT-Sicherheit und E-Government auseinandersetzt und als Bestätigungsstelle nach dem österreichischen Signaturgesetz tätig ist. Prof. Reinhard Posch betreute als Mitglied der Taskforce e-Austria den Bereich e-Government und wurde als Projektbeauftragter der Österreichischen Bundesregierung für die Bürgerkarte 2001 zum CIO (Chief Information Officer) der Österreichischen Bundesregierung bestellt. Von 2007 bis 2011 war er Vorsitzender des Verwaltungsrates der ENISA (European Network and Information Security Agency). 2010 war Prof. Reinhard Posch Mitglied „IT Rat der Weisen“ zur Beratung der Kommissare Kroes and Sefkovic.
    Prof. Reinhard Posch ist Träger des Großen Silbernen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich.
    Im Bereich IT – Sicherheit war er auch als Berater vieler Organisation tätig, darunter das IPTS (Institute for Prospective Studies, Joint Research Center (European Commission) Sevilla und in den Arbeitsgruppen für Kryptographie der OECD sowie bei den Verhandlungen zur EU – Richtlinie über die elektronische Signatur und der Working Party on the authenticity of legal data and electronic signature in the justice sector des Europarates. Im Nationalen Bereich waren die Beratertätigkeiten neben der Tätigkeit als Gerichtssachverständiger in besonders komplexen IT und Security Fragen, wie dem Briefbombenprozess oder Themen des Dual Use, vor allem der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungen und die STUZZA.
    Als CIO der Österreichischen Bundesregierung führt Reinhard Posch den Vorsitz in der Plattform DIGITALES:ÖSTERREICH.

    CIO
    Österreichische Bundesregierung

  • Thomas Giebler

    Thomas Giebler

    Head of Identity and Access Management

    Head of Identity and Access Management

  • Patrick Reich

    Patrick Reich

    IT-Governance - SIAM Development
    Schwarz IT KG

    IT-Governance - SIAM Development
    Schwarz IT KG

  • Dipl.-Ing. Gerhard H. Goldmann

    Dipl.-Ing. Gerhard H. Goldmann

    Electronic Engineer and Innovation-Scout for IT-Solutions & Systemanalyst
    freelancer @BASF SE

    Electronic Engineer and Innovation-Scout for IT-Solutions & Systemanalyst
    freelancer @BASF SE

  • Stefan Würtemberger

    Stefan Würtemberger

    Vice President Information Technology
    Marabu GmbH & Co. KG

    Stefan Würtemberger ist bei der Marabu GmbH & Co. KG, wo er als Vice President Information Technology für die globale IT verantwortlich ist. Zuvor war er Chief Digital Officer und CIO bei der Erwin Renz Metallwarenfabrik GmbH & Co. KG und übernahm die Führungsverantwortung im Bereich der Produktdigitalisierungsentwicklung von Paketkastenanlagen für ganz Europa.

    Vice President Information Technology
    Marabu GmbH & Co. KG

Agenda

    • Tag 1
    • Tag 2
    • 18. April 2023
    • 8:20 Registrierung8:20 - 8:50Registrierung aller Teilnehmenden

    • 8:50 Begrüßung und Eröffnung8:50 - 9:00Begrüßung und Eröffnung durch LeadersContact International und den Vorsitzenden

      freelancer @BASF SESprecher: Dipl.-Ing. Gerhard H. Goldmann

    • 9:00 CASE STUDY:
      IAM und Methode für die Implementierung für Zero Trust
      9:00 - 9:45• Details folgen

      Mercedes-Benz Group AG | Global Cyber SecuritySprecher: Dr. Robert Brcina

    • 9:45 CASE STUDY:
      Thema folgt
      9:45 - 10:30• Details folgen

      Österreichische BundesregierungSprecher: Prof. Reinhard Posch

    • 10:30 Erfrischungs- und Networking Pause10:30 - 11:00Erfrischungs- und Networking Pause

    • 11:00 ROUBD TABLE:
      Thema folgt
      11:00 - 12:00• Details folgen

      Ping IdentitySprecher: Dr. Jens Keuter

    • 12:00 CASE STUDY:
      Thema folgt
      12:00 - 12:45• Details folgen

      IPG GroupSprecher: Christian Rothlauf

    • 12:45 Business Lunch12:45 - 13:45Im Restaurant Jan Wellem

    • 13:45 ROUND TABLE:
      VAIT - Komplexe Erfüllung oder Standardisierung im IAM?
      13:45 - 14:45Bei dem Round Table werden folgende Fragen erörtert:
      • Wo liegen die Schwerpunkte der BaFin-Prüfungen zur VAIT bei Ihnen?
      • Welche Reihenfolge in der Umsetzung der diversen VAIT-Kategorien streben Sie an?
      • Wo liegen die größten Kostentreiber in Ihrem IAM?
      • Ist eine umfangreiche Modernisierung im IAM möglich/sinnvoll/notwendig oder sind einzelne Korrekturen ausreichend bzw. gewünscht?
      • Welche Best Practice zahlen auf ein gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis

      IPG GroupSprecher: Gerd Beiße

    • 14:45 CASE STUDY:
      Zero Trust mit Azure AD Conditional Access
      14:45 - 15:30• Schwächen traditioneller Security Modelle und warum hilft Zero Trust?
      • Azure AD als Bestandteil einer Zero Trust Strategie
      • Mitarbeiter - externe Mitarbeiter Gäste
      • Managed Devices und Bring Your Own Device (BYOD)
      • Herausforderungen und Einschränkungen

      Festo Beteiligungen GmbH & Co. KGSprecher: Thomas Giebler

    • 15:30 Erfrischungs- und Networking Pause15:30 - 16:00Erfrischungs- und Networking Pause

    • 16:00 CASE STUDY:
      Thema folgt
      16:00 - 16:45• Details folgen

      Schwarz IT KGSprecher: Patrick Reich

    • 16:45 ROUND TABLE:
      Übermorgen ist morgen gestern: Identity Governance neu gedacht mit AI und ML.
      16:45 - 17:45• Wachsende Komplexität durch Multicloud-Umgebungen
      • Vereinfachte Prozesse mithilfe intelligenter Automatisierung
      • Akzeptanz schaffen Dank Anwenderfreundlichkeit

      SailPoint Technologies IncSprecher: Klaus Hild

    • 17:45 Abschließende Worte des Vorsitzenden & Ende der Konferenz17:45 - 18:00Abschließende Worte des Vorsitzenden & Ende der Konferenz

      freelancer @BASF SESprecher: Dipl.-Ing. Gerhard H. Goldmann

    • 19. April 2023
    • 8:50 Begrüßung und Eröffnung durch LeadersContact International und den Vorsitzenden8:50 - 9:00Begrüßung und Eröffnung durch LeadersContact International und den Vorsitzenden

      freelancer @BASF SESprecher: Dipl.-Ing. Gerhard H. Goldmann

    • 9:00 CASE STUDY:
      Thema folgt
      9:00 - 9:45• Details folgen

      Marabu GmbH & Co. KGSprecher: Stefan Würtemberger

    • 9:45 CASE STUDY:
      Identity & Access Management bei den DEVK Versicherungen im Wandel der Zeit
      9:45 - 10:30• Über uns
      • Die IT der DEVK
      • IAM gestern, heute, morgen
      • Entwicklung
      • Gesamtsystem, Prozesse und Organisation, Rollenmodell
      • Weitere Ausrichtung bzw. aktuell neue Herausforderungen

      DEVK Sach und Huk VV aGSprecher: Jörg Riebesam

    • 10:30 Erfrischungs- und Networking Pause10:30 - 11:00Erfrischungs- und Networking Pause

    • 11:00 ROUND TABLE:
      Thema folgt
      11:00 - 12:00• Details folgen

      Senhasegura

    • 12:00 CASE STUDY:
      SoD (Segregation of Duties) und Toxische Berechtigungskombinationen @ Julius Baer
      12:00 - 12:45• Implementierung
      • Erfahrung

      Julius Bär & Co. AGSprecher: Giampaolo Trenta

    • 12:00 CASE STUDY:
      IDM@EnBW 2023 Identity - sicher – machen!
      12:00 - 12:45• Wachsende Herausforderungen für IDM@EnBW
      • Architekturprinzipien von Gestern für Heute und Morgen
      • Security by Design

      EnBW Energie Baden Würtemberg AGSprecher: Joachim Rieger

    • 12:45 Business Lunch im Restaurant Jan Wellem12:45 - 13:45Business Lunch im Restaurant Jan Wellem

    • 13:45 CASE STUDY:
      Ablösung eines IAM Systems
      13:45 - 14:30• Rückblick: Welche Ziele der Ersteinführung haben sich erfüllt - welche nicht?
      • Ausgangssituation fürs Projekt: Wie hat sich das Umfeld verändert, was sind die aktuellen Herausforderungen?
      • Learnings: Was lässt sich aus der Projektumsetzung lernen, do`s and don`ts

      Heraeus Consulting & IT Solutions GmbHSprecher: Dr. Klaus-Peter Roy

    • 14:30 CASE STUDY:
      Kompetenzorientierte Cybersecurity: Von One-size-fits-all zur stellenspezifischen Mitarbeiterqualifizierung
      14:30 - 15:15• MitarbeiterInnen stellen gemeinhin die größte Schwachstelle bei der Cybersicherheit dar. Gleichzeitig zeigt sich, dass einfache Schulungsmaßnahmen nicht nur kostspielig, sondern oft wenig effektiv sind. In diesem Vortrag berichtet Herr. Prof. Trang von neusten Verfahren aus der Wissenschaft, wie sie Ihre MitarbeiterInnen für neuartige Cyberbedrohungen gezielt qualifizieren können.

      Georg-August-Universität GöttingenSprecher: Prof. Dr. Simon Trang

    • 15:15 Abschließende Worte des Vorsitzenden & Ende der Konferenz15:15 - 15:30Abschließende Worte des Vorsitzenden & Ende der Konferenz

      freelancer @BASF SESprecher: Dipl.-Ing. Gerhard H. Goldmann

Evening Event

Leaders Contact lädt Sie zum Abschluss des ersten Konferenztages zu einem exklusiven Dinner ein. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihr professionelles Netzwerk zu erweitern und Erfahrungen mit neuen und interessanten Gesprächspartnern auszutauschen. Der Abend gehört ganz Ihnen!

Medien Partner