April, 2022

27APRIL(APRIL 27)8:0028(APRIL 28)15:15Neuer Termininside IAM 2022Identity & Access Management

Gesundheitsrichtlinien für diese Veranstaltung

Maskenpflicht
Mindestabstand
Desinfektion
Guest Protection & Health Standards (GPS) Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter haben dabei höchste Priorität. Alle Informationen zu unseren Vorkehrungen finden Sie >> hier <<.

Veranstaltungsdetails

Identity & Access Management (IAM) ist längst kein rein administratives Arbeitsfeld mehr. Dynamische Compliance-Anforderungen und der zunehmende Bedarf an Cybersicherheit stellen immer größere Herausforderungen für das IAM der Zukunft dar. Die beschleunigte Entwicklung von Authentifizierungslösungen, häufige wechselnde Identitätsdaten sowie die starke System- und Gerätevariabilität müssen für ein effizientes Zugangs- und Berechtigungsmanagement stets im Blick behalten werden.

Angesichts der Tatsache, dass Nutzer immer mobiler und Geschäftsprozesse zunehmend dezentralisiert werden, nimmt auch die Bedeutung von Identitäten stärker zu. Reichen Self-Service-Funktionen noch aus oder sind biometrische Methoden bereits eine realistische Lösung? Wer nicht exakt nachvollziehen kann, welcher Nutzer auf welchem System welche Berechtigungen hat, setzt sensible Unternehmensdaten einem unkalkulierbaren Risiko aus. Neben der Zusammenarbeit zwischen IT- und Fachabteilung ist beim IAM vor allem eine nachvollziehbare Rollenbündelung wichtig, um im Dschungel der Identitäten und Zugangsberechtigungen den Überblick zu bewahren.

Die Migration von Unternehmensprozessen in die Cloud und die damit verbundene Digitalisierung ist zwar ein logischer Schritt, sie verlangt aber ein IAM, das zeitgemäß und den aktuellen Herausforderungen gewachsen sein muss.

Anmeldung

Preis € 2.499,00

Gesamtpreis € 2.499,00

inside Partner

Sprecher dieser Veranstaltung

  • Klaus-E. Klingner

    Klaus-E. Klingner

    Divisional Security Officer Digital Interaction

    Allianz Technology SE

    Divisional Security Officer Digital Interaction

  • Andreas Mangold

    Andreas Mangold

    IT Security Operations

    Landesbank Baden-Württemberg

    IT Security Operations

  • Stefan Bosnjakovic

    Stefan Bosnjakovic

    IAM Architect

    Hilti AG

    IAM Architect

  • Norbert Eschle

    Norbert Eschle

    Enterprise Data Architect

    Direct Line Group

    Enterprise Data Architect

  • Arnold Gabor

    Arnold Gabor

    Head of Demand & Service Management

    Raiffeisen Informatik GmbH & Co KG

    Head of Demand & Service Management

  • Dr. Christian Jung

    Dr. Christian Jung

    Department Head Security Engineering

    Fraunhofer IESE

    Department Head Security Engineering

  • Prof. Dr. Patrick Stoll

    Prof. Dr. Patrick Stoll

    CIO

    Scheu Group

    CIO

  • Christian Rothlauf

    Christian Rothlauf

    Teamleiter Berechtigungsmanagement Planung & Beratung

    Finanz Informatik Technologie Service

    Teamleiter Berechtigungsmanagement Planung & Beratung

  • John Ovali

    John Ovali

    Informaton Security Architect

    Uniper IT GmbH

    Informaton Security Architect

  • Jens Sonnentrücker

    Jens Sonnentrücker

    Head of Identity and Access Management

    Swisscom AG

    Head of Identity and Access Management

  • Claude Finance

    Claude Finance

    Senior IT Project Manager

    KPT Krankenkasse

    Senior IT Project Manager

  • Dr. Frank Simon

    Dr. Frank Simon

    Head of IT Security & IAM

    Zurich Gruppe Deutschland

    Head of IT Security & IAM

Agenda

    • Tag 1
    • Tag 2
    • 27. April 2022
    • 8:20 Registrierung8:20 - 8:50Registrierung aller Teilnehmenden

    • 8:50 Begrüßung und Eröffnung8:50 - 9:00Durch Leaders Contact International und den Vorsitzenden

      Raiffeisen Informatik GmbH & Co KGSprecher: Arnold Gabor

    • 9:00 CASE STUDY: Welchen Mehrwert bietet Identity Management im Cyber Defense?9:00 - 9:45• notwendiger Zeitgewinn innerhalb der Verteidigung von erfolgreichen Angriffen
      • sichere Passwörter und deren Kompromittierung (Live Hack)
      • möglicher Umgang mit technischen Benutzerkonten und deren Passwortablage

      Landesbank Baden-WürttembergSprecher: Andreas Mangold

    • 9:45 CASE STUDY: IAM Rezertifizierungserfahrungen eines IT Service Providers im Banken- und Versicherungsumfeld9:45 - 10:30• Anforderungen für den Erfolg (Do's and Dont's)
      • Vor-/Nachteil der Live-Daten-Rezertifizierung

      Finanz Informatik Technologie ServiceSprecher: Christian Rothlauf

    • 10:30 Erfrischungs- und Networking Pause10:30 - 11:00Erfrischungs- und Networking Pause

    • 11:00 ROUND TABLE: Die Rolle von IAM im Rahmen der EU-DSGVO zum Schutz personenbezogener Daten11:00 - 12:00• Details folgen

      IPG - TimeToAct Gruppe

    • 12:00 CASE STUDY: Next Generation Segregation of Duties mit Enterprise Domain Annotation12:00 - 12:45• Was ist EDA (Enterprise Domain Annotation)
      • Unterschiede zum herkömmlichen SoD-Ansatz
      • Implementierung von EDA

      Hilti AGSprecher: Stefan Bosnjakovic

    • 12:45 Business Lunch12:45 - 13:45Im Restaurant Jan Wellem

    • 13:45 ROUND TABLE: IAM im Umfeld von Schatten-IT und unkontrollierter Cloud-Nutzung13:45 - 14:45• Details folgen

      One Identity GmbH

    • 14:45 CASE STUDY: Multiple Persönlichkeiten im IAM: Wenn ich mehr als einer bin14:45 - 15:30• Identity-Lifecycle Management ist existentiell, auch für externe XaaS-Anwendungen
      • Das manuelle Provisionieren von Nutzerdaten ist ineffizient und fehleranfällig
      • OpenIDConnect ist Standard, aber noch keineswegs überall etabliert
      • OpenIDConnect ist noch nicht die ganze Lösung

      Zurich Gruppe DeutschlandSprecher: Dr. Frank Simon

    • 15:30 Erfrischungs- und Networking Pause15:30 - 16:00Erfrischungs- und Networking Pause

    • 16:00 CASE STUDY: Funktionstrennungskonflikte – in IT-Projekten?!16:00 - 16:45• Erfahrungen aus dem Projektgeschäft
      • Kurzes Update zur Beschaffung
      • Beschaffung von Beratung und Projektleistungen
      • Funktionstrennungskonflikte
      • Funktionstrennung in IT-Projekten

      Scheu GroupSprecher: Prof. Dr. Patrick Stoll

    • 16:45 ROUND TABLE: Blockchain - Welche IdM Anwendungsfälle können von einer Blockchain profitieren?16:45 - 17:45• Details folgen

    • 17:45 Abschließende Worte des Vorsitzenden17:45 - 18:15Abschließende Worte des Vorsitzenden

      Raiffeisen Informatik GmbH & Co KGSprecher: Arnold Gabor

    • 21. September 2021
    • 8:50 Begrüßung und Eröffnung 8:50 - 9:00Durch den Vorsitzenden

      Raiffeisen Informatik GmbH & Co KGSprecher: Arnold Gabor

    • 9:00 CASE STUDY: IAM-Daten versus EU-Datenschutz-Grundverordnung (GDPR)9:00 - 9:45• Inventarisierung der IAM Datennutzung
      • Information und Akzeptanz des Dateneigners

      Fraunhofer IESESprecher: Dr. Christian Jung

    • 9:45 CASE STUDY: Privileged Access Management im Kontext eines Multi Service Provider9:45 - 10:30• Details folgen

      Swisscom AGSprecher: Jens Sonnentrücker

    • 10:30 Erfrischungs- und Networking Pause10:30 - 11:00Erfrischungs- und Networking Pause

    • 11:00 CASE STUDY: Customer IAM – Generationenwechsel der Authentifizierungsmittel bei der Krankenkasse KPT11:00 - 11:45• Wechsel von der ID zur E-Mail-Adresse: User Enumeration Protection
      • Generationenwechsel des zweiten Faktors: Sicherheit und Komfort für den Kunden
      • Einführung der «Freigabe via App»

      KPT KrankenkasseSprecher: Claude Finance

    • 11:45 CASE STUDY: DevSecOps: Continuously Walk the extra Distance – Rethinking CD/CI11:45 - 12:30• Details folgen

      Allianz Deutschland AGSprecher: Klaus-E. Klingner

    • 12:30 Business Lunch12:30 - 13:30 Im Restaurant Jan Wellem

    • 13:30 CASE STUDY: Volle Integration des Id und Autorisierungs Management mit dem PAM (Privileged Access ) und PUM (Privileged User Management) 13:30 - 13:15• Integration von Industrie Anlagen
      • Strategische Planung und Kommunkation

      Uniper IT GmbHSprecher: John Ovali

    • 14:15 CASE STUDY: GDPR, Regulatorische Compliance und IAM14:15 - 15:00• GDPR, neue regulatorische Anforderungen und globale Geschäftsstrategien
      • Datensouveränität, räumlicher Anwendungsbereich und die Cloud
      • Compliancekontrolle aufbauend auf Verwendungszweck

      Direct Line Insurance Group plc.Sprecher: Norbert Eschle

    • 15:00 Abschließende Worte des Vorsitzenden & Ende der Konferenz15:00 - 15:15Abschließende Worte des Vorsitzenden & Ende der Konferenz

      Raiffeisen Informatik GmbH & Co KGSprecher: Arnold Gabor

Medien Partner

X
X
X