Berlin,
12
Oktober
2017
|
16:37
Europe/Amsterdam

Aufbau einer Projektportfolio Governance unter effektivem Einsatz von Steuerungsinstrumenten

Yazaki offenbart auf der Inside IT Portfolio Management 2017 effiziente Priorisierungsmethoden, Standardisierungsstrategien und demonstriert die Einführung eines Tools im Projektportfolio Management.

 

Auf der „Inside IT Portfolio Management“ am 28. und 29. November 2017 auf Schloss Bensberg bei Köln demonstriert die IT PMO Lead der Yazaki Europe Limited ihren Zuhörern den „Aufbau einer Projektportfolio Governance in Verbindung mit dem effektiven Einsatz von Steuerungsinstrumenten“.

 


 

Die Case Study hält folgende Themenschwerpunkte für die Teilnehmer bereit:
 

  • Einführung eines Demand Management-Prozesses zur Priorisierung des Projektportfolios
  • Standardisierung von Projektmethoden nach Stage-Gate-Verfahren mit definierten Deliverables pro  Phase
  • Reporting nach Projektmanagement-KPIs
  • Definition eines Eskalationspfads bis zum Board of Executives
  • Einführung eines PPM-Tools

Yazaki Corporation ist ein weltweit tätiger Automobilzulieferer mit Fokus auf Kabelbäume, Instrumente und Komponenten wie Steckverbinder und Terminals. Die Yazaki-Gruppe hat ihren Hauptsitz in Tokio, Japan. Die europäische Zentrale befindet sich in Köln, die amerikanische in Canton, Michigan

Yazaki gehört zu den größten internationalen Automobilzulieferern und nahm 2015 laut Automotive News bei einem Vergleich den 13. Platz ein.

Die Produktpalette des Unternehmens umfasst elektrische Kabel, Messgeräte und Autoinstrumente, Gasgeräte, Klimaanlagen und solarbetriebene Systeme. Als Erstlieferant versorgt Yazaki hauptsächlich Autohersteller und in geringerem Maße Strom-, Gas- und allgemeine Bauunternehmen. Yazaki gehört zu den 100 Unternehmen, die die meisten US-Patente erhalten.

 

Die Leaders Contact-Konferenz "Inside IT Portfolio Management" findet vom 28. - 29. November 2017 auf Schloss Bensberg bei Köln statt. Zahlreiche namhafte Unternehmen des DACH-Raumes präsentieren hier in aktuellen Case Studies Erfahrungen aus ihrer betrieblichen Praxis rund um die Themen Strategisches IT Portfolio und Projektportfoliomanagement, Digitale Transformation und agile Unternehmensorganisation, Projektportfolio Governance, Priorisierung mit begrenzten Ressourcen, hybride Methoden und Scrum.

 

Leaders Contact

Leaders Contact ist ein anbieterneutraler Veranstalter für Wirtschaftskonferenzen.

Wir bieten Ihnen unabhängigen Wirtschaftsplattformen und beleuchten die neuesten Trends und Entwicklungen aus Kunden. sowie Anbietersicht. Der fachliche Austausch zu brandaktuellen Themen steht dabei für uns an oberster Stelle. So bieten wir Ihnen direkte Anregungen für Ihre tägliche Arbeit verbunden mit konkreten Lösungsansätzen, damit Sie Ihre zukünftigen Herausforderungen mit Bravur meistern. Unser maßgeschneidertes Format soll dabei die Bedürfnisse der teilnehmenden Führungskräfte und Projektleiter im Kern treffen. Basis unseres Erfolges sind engagierte Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung im Veranstaltungsgeschäft mit exzellenten Kontakten in die verschiedenen Branchen und Marktsegmente.

Diese Mitteilung teilen
Teilen auf: Twitter
Teilen auf: Facebook
Teilen auf: LinkedIn
Aktuellste Neuigkeiten